Google steigert Börsenwert um 65 Milliarden
Aktie auf Rekordhoch

Das schaffte bislang erst ein Unternehmen an der Tech-Börse Nasdaq: Google hat am Freitag 65 Milliarden Dollar (60 Milliarden Euro) an Börsenwert dazugewonnen. Zum Vergleich: Das ist mehr als das komplette Aktienkapital des Computerkonzerns Hewlett-Packard, übersteigt den Wert von Twitter um mehr als das Doppelte, und entspricht beinahe der jährlichen Wirtschaftsleistung Luxemburgs. Nur dem Netzwerk-Riesen Cisco gelang dem Analysehaus Factset zufolge jemals ein höherer Wertzuwachs an einem einzigen Nasdaq-Handelstag. Am 17. April 2000 legte der Börsenwert des Unternehmens demnach um 66 Milliarden Dollar zu. Derzeit bringt es Google auf einen Börsenwert von etwa 468 Milliarden Dollar - nur Apple ist mehr wert.
Weitere Beiträge zu den Themen: New York (630)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.