Höhenflug am Aktienmarkt geht weiter

Aktien: Angeführt vom Chiphersteller Infineon hat der Dax am Donnerstag an seine Rally vom Vortag angeknüpft. Zum Handelsschluss notierte der deutsche Leitindex 1,35 Prozent im Plus bei 11 320,77 Punkten. Der MDax kletterte um 0,96 Prozent auf 21 465,66 Punkte. Zum Rekordhoch aus dem April fehlen dem Index der mittelgroßen Werte damit weniger als 200 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax stieg um 0,80 Prozent auf 1835,27 Punkte.

Die Aktien von Infineon schlossen mit einem Kurssprung von 12,85 Prozent. Der Münchener Konzern überzeugte bei der Bilanzvorlage mit einem überraschend hohen Gewinn im vierten Geschäftsquartal und wagte einen optimistischeren Ausblick als erwartet. Bei den Vorzugsaktien von VW konnten sich die Anteilseigner über ein Kursplus von 3,53 Prozent den nunmehr zehnten Gewinntag in Folge freuen. Vom Zwischentief am 12. November haben sich die Titel des Autobauers damit um mehr als 30 Prozent erholt.

Neben Unternehmensnachrichten sorgten auch Analystenkommentare für Bewegung. Die Anteilsscheine von Henkel legten um 2,10 Prozent zu. Sie profitierten von einer Kaufempfehlung der US-Investmentbank Goldman Sachs. Die Aktien von Beiersdorf waren hingegen mit minus 0,48 Prozent Dax-Schlusslicht. Goldman-Analyst Mitch Collett blieb bei seinem Verkaufsvotum.

Der Eurostoxx 50 legte um 1,06 Prozent auf 3498,62 Punkte zu. In den USA waren die Börsen wegen des Feiertags Thanksgiving geschlossen.

Renten:Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere fiel von 0,34 Prozent am Vortag auf 0,32 Prozent. Der Rex stieg um 0,04 Prozent auf 140,42 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,04 Prozent auf 158,31 Punkte.

Euro:Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0612 (Mittwoch: 1,0586) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9423 (0,9446) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.