Jörg Kulzer leitet die "Gleißner Wohnschau"
Generations-Wechsel

Das Geschäftsleitungs-Team der "Gleißner Wohnschau" mit Manfred Göhl, Jörg Kulzer, Wolfgang Horn und Liselotte Kulzer (von links). Bild: privat
Tirschenreuth. Seit 143 Jahren ist die "Gleißner Wohnschau" in Tirschenreuth aktiv. "Der Gleißner" stärkt die Bedeutung der Kreisstadt als Einkaufszentrum. Das Wohnkaufhaus auf einer Gesamtfläche von 20 000 Quadratmetern ist zudem mit rund 100 Mitarbeitern ein bedeutender Arbeitgeber. Die Firma zeigt sich für die Zukunft gerüstet: Jörg Kulzer als ältester Sohn der Inhaberfamilie übernahm - neben Seniorchefin Liselotte Kulzer - die Unternehmensleitung. Er kümmert sich vor allem um das strategische Management. Dabei arbeitet er im Team eng mit den Geschäftsleitern und Prokuristen Wolfgang Horn und Manfred Göhl zusammen, die das Tagesgeschäft verantworten. Für Liselotte und Hans Kulzer war die Gleißner Wohnschau über 40 Jahre lang der Lebensmittelpunkt. Sie freuen sich, dass die Zukunft des Unternehmens in der mittlerweile fünften Generation gesichert ist. "Die Unternehmensnachfolge in der eigenen Familie zu finden und dafür zu sorgen, dass unsere Kunden und Mitarbeiter weiterhin auf die Tugenden eines mittelständischen Familienbetriebes vertrauen können, war für mich eine Herzensangelegenheit", betont die Seniorchefin.

Jörg Kulzer studierte nach dem Abitur Betriebswirtschaft an der Uni Bayreuth und in Dublin. Im Anschluss sammelte er 15 Jahre Berufserfahrung als Projektmanager im Marketing und als Teamleiter - zunächst bei einem großen Versandhaus in Hamburg und später bei einem weltweit tätigen Unternehmen auf dem Gebiet der Labortechnik.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.