Konjunktursorgen belasten Dax

Aktien: Angesichts wieder verstärkter Konjunktursorgen hat der deutsche Aktienmarkt am Freitag nachgegeben. Der Daxfiel zum Handelsschluss um 0,69 Prozent auf 10 708,40 Punkte. Auf Wochensicht bedeutet dies ein Minus von 2,54 Prozent. Zuvor hatte der Leitindex eine Rallye mit fünf Gewinnwochen in Folge hingelegt. Der MDax büßte 0,69 Prozent auf 20 519,68 Zähler ein, der TecDax verlor 1,41 Prozent auf 1783,91 Punkte.

Auf Unternehmensseite knickten die Aktien der Deutschen Euroshop am MDax-Ende um 5,74 Prozent auf 38,765 Euro ein. Der auf Einkaufszentren spezialisierte Immobilieninvestor hatte die Prognose für das operative Ergebnis im laufenden Jahr gesenkt. Heidelberger Druckmaschinen verdarb mit seinem Quartalsbericht den Aktionären sogar gehörig die Laune. Auf dem Weg zurück in die schwarzen Zahlen hatte das Unternehmen im abgelaufenen Quartal einen Dämpfer bekommen. Die Papiere brachen um mehr als 18 Prozent ein und waren damit das klare Schlusslicht im SDax der kleineren Werte.

Neben der Berichtssaison bewegten auch Analystenkommentare. Die Aktien der Deutschen Bank fielen um 1,71 Prozent, nachdem die US-Bank Citigroup ihre Kaufempfehlung kassiert hatte. Favorit im Dax waren die Papiere des Dünger- und Salzproduzenten K+S. Sie erholten sich um gut zweieinhalb Prozent.

Der Eurostoxx 50 fiel um 0,80 Prozent auf 3360,65 Punkte. In New York stand der Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsschluss knapp 1 Prozent tiefer.

Renten:Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere von 0,44 Prozent am Vortag auf 0,42 Prozent. Der Rexstieg um 0,03 Prozent auf 139,79 Punkte. Der Bund Future gewann 0,42 Prozent auf 157,03 Punkte.

Euro:Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0764 (Donnerstag: 1,0726) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9290 (0,9323) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.