Kurse trotzen der schlechten Stimmung

Aktien: Der Dax hat am Mittwoch trotz enttäuschender deutscher Konjunkturdaten klar fester geschlossen. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich laut dem Ifo-Geschäftsklimaindex im September den fünften Monat in Folge eingetrübt. Nach einer schwächeren Eröffnung drehte der deutsche Leitindex in Reaktion auf die Ifo-Daten ins Plus und gewann letztlich 0,70 Prozent auf 9661,97 Punkte. Für den MDax ging es hingegen um 0,04 Prozent auf 15 973,95 Punkte nach unten. Der TecDax stieg um 0,66 Prozent auf 1241,05 Punkte.

Die Aktien von Merck setzten ihren Höhenflug fort und kletterten um 1,01 Prozent auf 73,96 Euro. Nach der angekündigten Übernahme des US-Unternehmens Sigma-Aldrich verbessere sich das Wachstumsprofil des Darmstädter Chemie- und Pharmakonzerns, schrieb Analyst Daniel Wendorff von der Commerzbank. Spitzenreiter im Dax waren die Papiere von BMW mit einem Gewinn von 2,23 Prozent. In den vorigen drei Handelstagen hatten die Titel allerdings rund acht Prozent verloren.

Einen turbulenten Kursverlauf erlebten die Aktien von Nordex, die zunächst deutlich im Minus notierten, um im späten Handel dann zuzulegen und mit plus 0,90 Prozent zu schließen. Auslöser der Trendwende war die Ankündigung des Windkraftanlagenbauers, den Umsatz steigern und profitabler werden zu wollen.

Der Eurostoxx 50 kletterte um 1,19 Prozent auf 3244,01 Punkte. An der Wall Street büßte der Dow Jones Industrial zuletzt 0,15 Prozent ein.

Renten: Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere stagnierte bei 0,79 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,02 Prozent auf 137,73 Punkte. Der Bund Future verharrte auf dem Vortagesniveau bei 149,00 Punkten.

Euro:Der Kurs des Euro gab weiter nach. Die EZB hatte den Referenzkurs gegen Mittag auf 1,2826 (Dienstag: 1,2892) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7796 (0,7757) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.