Lizenz aus Österreich

Die Lufthansa will neue Flugzeuge ihrer geplanten Billigplattform Eurowings unter einer österreichischen Lizenz anmelden, unabhängig vom tatsächlichen Einsatzort. Das kündigte Lufthansa-Chef Carsten Spohr in einem Zeitungsinterview an. Nicht davon betroffen seien die bereits in Deutschland angemeldeten Jets der Fluggesellschaften Germanwings (60) und Eurowings (23), teilte das Unternehmen am Montag in Frankfurt mit. Das von Spohr angekündigte Verfahren gilt zunächst für zwei neue Eurowings-Jets, die im Herbst in Wien stationiert werden, und künftige Neuzugänge außerhalb Deutschlands.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wien (336)Frankfurt (2447)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.