Lufthansa Schlusslicht im Dax

Aktien: Vor mit Spannung erwarteten Aussagen von US-Notenbank-Präsidentin Janet Yellen am Mittwochabend hat der Dax nachgegeben. Er schloss 0,20 Prozent tiefer bei 9544,43 Punkten. Der MDax rückte um 0,11 Prozent auf 16 381,62 Punkte vor. Für den TecDax ging es um 0,50 Prozent auf 1316,39 Punkte nach oben.

Die Aktien der Commerzbank fielen als einer der schwächsten Werte im Dax dennoch um 2,16 Prozent. Die Russland-Krise bereitet den Aktionären des Finanzinstituts zunehmend Kopfzerbrechen. Angesichts der gesunkenen Rohölpreise könne die Finanzierung der Rohstoff- und Energiewirtschaft in Russland zur Belastungsprobe werden, sagte Händler Andreas Lipkow vom Vermögensverwalter Kliegel & Hafner. Nach dem kräftigen Kurssprung am Vortag verloren die Aktien der Lufthansa am Dax-Ende 2,76 Prozent. Die ebenfalls konjunktursensiblen Papiere des Automobilzulieferers Continental büßten 2,75 Prozent ein.

Mit einem Plus von rund drei Prozent gehörten im SDax die Papiere von Puma zu den Favoriten. Der Sportartikelhersteller wird Popstar Rihanna ab Januar als sogenannte Kreativdirektorin beschäftigen. Am Dienstag war der Vertrag unterschrieben worden.

Der Leitindex der Euro-Zone, der Eurostoxx 50, schloss mit plus 0,07 Prozent auf 3051,99 Punkte kaum verändert. Auch der Londoner FTSE 100 trat nahezu auf der Stelle, wohingegen der in Paris der Cac 40 moderat zulegte. Beim Börsenschluss in Europa stand an der Wall Street der Dow Jones Industrial deutlich im Plus.

Renten:Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere sank von 0,52 Prozent am Vortag auf 0,51 Prozent. Der Rex stieg um 0,05 Prozent auf 139,42 Punkte. Der Bund Future gab um 0,09 Prozent auf 155,09 Punkte nach.

Euro:Der Kurs des Euro fiel. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,2448 (Dienstag: 1,2537) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8033 (0,7976) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.