Medienzar stellt die Weichen

Medienzar Rupert Murdoch (links) und sein Sohn James. Archivbild: dpa
Im Alter von 84 Jahren gibt Rupert Murdoch den Chefposten beim US-Unterhaltungsriesen 21st Century Fox ab. Sein Sohn James (42) werde im Juli den Spitzenjob des Vorstandsvorsitzenden übernehmen, teilte das Unternehmen am Dienstag (Ortszeit) mit. Auch Murdochs Sohn Lachlan wird befördert. Gemeinsam mit seinem Vater soll der 43-Jährige den Verwaltungsrat führen. Damit stellt der Milliardär und Unternehmer die Weichen für seine Nachfolge. Allerdings zweifeln viele Beobachter, ob der als kontrollierend geltende Murdoch senior die Fäden bei dem Konzern, zu dem auch der deutsche Bezahlsender Sky gehört, wirklich aus der Hand geben wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: New York (630)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.