Mehr Geld für Gebäudereiniger

Die bundesweit rund 600 000 Gebäudereiniger bekommen von Januar an mehr Geld. Nach gut 16 Stunden langen Verhandlungen einigten sich die Gewerkschaft IG Bau und Arbeitgeber am frühen Freitagmorgen in der fünften Tarifrunde auf Lohnerhöhungen in zwei Schritten.

Die Beschäftigten im Westen bekommen vom 1. Januar 2016 an 2,6 Prozent mehr Lohn und weitere 2,0 Prozent ab dem 1. Januar 2017. Das teilten die IG Bau und der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks am Freitag mit. Im Osten steigen die Löhne um 2,4 Prozent im kommenden und um 4,0 Prozent im darauffolgenden Jahr. Damit erhalten die Beschäftigten in der untersten Lohngruppe im Osten von 2017 an 9,05 Euro. Die höheren Lohngruppen steigen analog. Die Tarifverhandlungen in Frankfurt wurden von Protesten begleitet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Frankfurt (2447)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.