Middelhoff-Villa unter Hammer

Die Villa des früheren Top-Managers Thomas Middelhoff in Bielefeld soll zügig verkauft werden. "Der Verkehrswert der Immobilie liegt bei 3,4 Millionen Euro", sagte Insolvenzverwalter Thorsten Fuest dem Rechercheverbund von Süddeutscher Zeitung, WDR und NDR, berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Die Villa gehörte einst der Unternehmerfamilie Oetker. Derzeit sei sie durch eine Hypothek zugunsten des Bankhauses Lampe belastet, dem Middelhoff 1,62 Millionen Euro schulde. Nach Angaben Fuests hätten mehr als 50 Gläubiger Forderungen an Middelhoff angekündigt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bielefeld (78)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.