Neue Modelle von Motorola
Kurz notiert

Berlin.(dpa) Motorola hat neue Versionen seiner Smartphones X und G vorgestellt. Beim Moto X wächst das Display von 4,7 auf 5,2 Zoll und löst in Full-HD auf. Designtechnisch hat Motorola seinem Spitzenmodell mit LTE und 13-Megapixel-Kamera einen Metallrahmen sowie einen geschwungenen Rücken verpasst. Im neuen X arbeitet die Vierkern-CPU Snapdragon 801 (2,5 GHz). Es wiegt 144 Gramm. Das Display des neuen Moto G mit UMTS wächst von 4,5 auf 5 Zoll (HD-Auflösung). In dem 1,1 Zentimeter dicken und 149 Gramm schweren Smartphone mit Acht-Megapixel-Kamera geht eine Vierkern-CPU zu Werke.

Full HD und hauchdünn

München.(dpa) Prestigio bringt ein sehr dünnes Smartphone mit fünf Zoll großem Full-HD-Display (Super-AMOLED) auf den Markt. Das Grace trägt nur mit 5,5 Millimetern auf und basiert auf dem Elife S5.5 des chinesischen Unternehmens Gionee, das mit dem Elife S5.1 bereits ein noch dünneres Handy (5,15 Millimeter) präsentiert hat. Als Prozessor kommt die Achtkern-CPU MT6592 (1,7 Gigahertz) von Mediatek zum Einsatz, die Kameras lösen mit 13 und 5 Megapixeln auf. Im Gehäuse ist genug Platz für einen 2300 Milliamperestunden (mAh) starken Akku.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.