Nude bleibt in Mode
Kurz notiert

Frankfurt.(dpa) Die hautfarbenen Nude-Töne bleiben bei den Modebewussten beliebt. Derzeit verkauften sich nach wie vor nudefarbene Seidenblusen bei Frauen gut, berichtet die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 48/2014) aus dem Handel. Die Modelle müssten locker sitzen und der Stoff fließend sein. Auch transparente Oberteile seien gefragt, gerne mit etwas Spitze verziert. Nude ist das englische Wort für nackt. Die unter dem Begriff zusammengefassten Beigetöne ähneln den verschiedenen Hauttönen. Unter dem Nude-Look wird grundsätzlich freizügige Bekleidung verstanden, die viel Haut zeigt.

Nasse Schuhe nicht auf Heizung stellen

Offenbach.(dpa) Nasse Schuhe werden zum Trocknen nicht auf oder unter eine Heizung oder in die Nähe eines Ofens gestellt. "Das Leder trocknet sonst zu schnell und wird brüchig", erklärt Claudia Schulz vom Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie in Offenbach. Am besten wird die lose Innensohle zum Trocknen herausgeholt und Zeitungspapier in den Schuh gestopft. Es nimmt Feuchtigkeit auf und wird immer wieder gewechselt, bis der Schuh trocken ist.

Wolle bei Wäsche nicht kneten

Frankfurt.(dpa) Kuschelige Kleidungsstücke und Decken aus Merinowolle, Alpaka und Kaschmir sind empfindlich. "Bei Handwäsche sollte man Textilien aus diesen Materialien nicht kneten", erklärt Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel in Frankfurt am Main. Sie würden besser nur leicht mit den flachen Händen am Becken gedrückt. Statt die Wolle am Schluss zu wringen, werde die Nässe nur ausgedrückt.

Dresscode für Bälle

Hamburg.(dpa) Wer eine Einladung zu einem Event erhält, auf dem "Black Tie" erwünscht ist, greift zum Smoking. Darauf weist die Vereinigung Etikette Trainer International (ETI) hin. Der Anzug sollte schwarz oder nachtblau sein, auf Hochglanz polierte schwarze Kalbsleder- oder Lackschuhe gehören dazu. Statt eines Gürtels werden zum klassischen Smoking Hosenträger angezogen. Ein Tabu sind für Männer farbige oder gemusterte Schleifen, die seien nur für den Faschingsball geeignet.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.