Pfleiderer macht wieder Gewinn

Der Holzverarbeiter Pfleiderer ist nach einem Umsatz- und Ergebnisanstieg im vergangenen Jahr auch für 2015 zuversichtlich. In einem stabilen bis leicht positiven Marktumfeld in Europa setze man auf profitables Wachstum, teilte das Unternehmen am Montag in Neumarkt mit. Um das Geschäft voranzubringen, seien in diesem Jahr Investitionen von mehr als 40 Millionen Euro geplant.

2014 stieg der Umsatz um knapp vier Prozent auf 960 Millionen Euro. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) kletterte um 30 Prozent auf 121 Millionen Euro. Auch unter dem Strich schrieb das Unternehmen, das eine umfassende Sanierung hinter sich hat, wieder schwarze Zahlen: Nach 6,4 Millionen Euro Verlust im Vorjahr wurde ein Gewinn von 28,7 Millionen Euro verbucht. Der Hersteller von Holzwerkstoffen beschäftigt rund 3300 Mitarbeiter, davon rund 2000 in Deutschland.
Weitere Beiträge zu den Themen: Neumarkt (173)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.