Post: Verdi kündigt weitere Warnstreiks an

Auf die Deutsche Post rollt eine weitere Welle von Warnstreiks in der Paket- und Briefzustellung zu. Nachdem Verdi und das Post-Management keine Annäherung in der Frage der Arbeitszeitverkürzung erzielt hatten, kündigte die Gewerkschaft am Mittwoch an, erneut zu Arbeitsniederlegungen aufzurufen. Einen genauen Zeitpunkt des Streikbeginns nannte die Gewerkschaft nicht. Wie schon bei den Warnstreiks kurz vor Ostern würden die Verdi-Landesbezirke kurzfristig zu Arbeitsniederlegungen aufrufen, sagte ein Gewerkschaftssprecher. Die Tarifpartner haben für den 27. und 28. April eine weitere Verhandlungsrunde verabredet. Hintergrund des Tarifkonflikts sind der Aufbau eines flächendeckenden Netzes für die Paketzustellung und die Auslagerung von Jobs in Tochterfirmen mit niedrigem Lohnniveau.
Weitere Beiträge zu den Themen: Berlin (7520)Bonn (591)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.