Preiserhöhung bei Käse und Butter

Die Verbraucher müssen sich nach Informationen der "Lebensmittel Zeitung" auf steigende Preise für Butter und andere Molkereiprodukte einstellen. Das Fachmagazin berichtete am Freitag, die Einkaufspreise für Butter hätten angezogen. Der Handel werde deshalb wohl den Preis für die 250-Gramm-Packung um 10 Cent erhöhen. Langfristig sei auch mit steigenden Preisen beim Käsesortiment zu rechnen. Auch der Milchindustrie-Verband rechnet angesichts der Preisentwicklung an den europäischen Milchmärkten mit "Korrekturen" bei den Verbraucherpreisen für Milch und Milcherzeugnisse.

Eckhard Heuser, Hauptgeschäftsführer des Verbandes, sagte, zunächst hätten die Preise für Milchpulver und Butter angezogen, nun folgten auch andere Produkte. Dazu trugen die Exporterfolge der deutschen Milchwirtschaft bei. Trotz Russland-Boykott und Kaufzurückhaltung in China sei es der Milchindustrie gelungen, ihr Exportniveau zu halten. Geholfen habe dabei der niedrige Euro-Kurs.
Weitere Beiträge zu den Themen: Frankfurt (2447)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.