Starker Euro stoppt Erholungsversuch im Dax

Aktien: Nach freundlichem Start rutschte der deutsche Aktienindex Daxam Mittwoch schnell ins Minus und konnte am Nachmittag nur kurzzeitig ins Plus klettern. Der Leitindex ging 0,76 Prozent tiefer bei 10 592,49 Punkten aus dem Handel. Das ist der niedrigste Schlusskurs seit dem 22. Oktober. Der MDax verlor 0,70 Prozent auf 20 709,14 Zähler. Für den TecDaxging es um 0,46 Prozent auf 1831,69 Punkte herunter. Der Eurostoxx 50 schloss mit einem Minus von 0,61 Prozent bei 3277,21 Punkten. In New York stand der Dow Jones Industrial zum Börsenschluss in Europa mit rund 0,6 Prozent im Plus.

Ein Minus von 2,07 Prozent beim Dax-Schwergewicht Bayerdrückte auf die Stimmung an der Börse. Sorgen um den Blutverdünner Xarelto, einem Kassenschlager des Pharmaunternehmens, machten den Aktien zu schaffen. Die europäische Zulassungsbehörde für Arzneimittel (EMA) prüft die Studiendaten des Blutgerinnungshemmers Xarelto noch einmal. Tagesverlierer im Dax waren aber die Papiere vonAdidas, die im Zuge eines Investorentages bei dem Sportartikelhersteller 3,06 Prozent verloren. Höhere Einkaufspreise und steigende Löhne erschweren künftig die Gewinnsprünge bei Adidas. Weiterhin besonders stark bewegt zeigten sich auch die Aktien der großen deutschen Energieversorger. RWE-Papiere machten mit einem Kursanstieg von 2,13 Prozent positiv auf sich aufmerksam, Eon gewannen 1,66 Prozent. Aktienhändler sprachen von einer Erholungsbewegung der zuvor vernachlässigten Papiere.

Renten:DieUmlaufrenditebörsennotierter Bundeswertpapiere fiel auf 0,42 (Dienstag: 0,44) Prozent. DerRexsank um 0,01 Prozent auf 139,59 Punkte. DerBund-Futureverlor 0,32 Prozent auf 158,26 Punkte.

Euro:Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0941 (Dienstag: 1,0875) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9140 (0,9195) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: HUP Import unvollständig (39)10.12.2015 (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.