Stromfresser statt Stromsparer

Verbraucher- und Umweltschützer warnen vor irreführenden Kennzeichnungen bei vermeintlich energiesparenden Halogenlampen. Viele Hersteller würden ihre Produkte mit dem Zusatz "Eco" oder "Sparlampe" bewerben, sagte die Energieexpertin bei der Verbraucherzentrale Bundesverband, Johanna Kardel, am Freitag in Berlin.

Im Vergleich zu Energiesparlampen oder LED-Lampen seien viele Halogenlampen aber oftmals Stromfresser und verursachten bis zu 80 Prozent höhere Stromkosten. Der Bundesverband habe deshalb sechs Abmahnungen gegen Hersteller von Halogen-Glühlampen ausgesprochen. Die beanstandeten Lampen wurden mit der Kennzeichnung "Eco" oder "Sparlampe" beworben, wiesen aber die Energieeffizienzklasse D aus. D ist in einem Spektrum von A++ bis E eine gerade noch zugelassene Klasse auf dem Markt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Berlin (7520)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.