US-Börsen ziehen Dax trotz VW-Sturz ins Plus

Aktien: Der Daxhat am Montag dank des Rückenwinds von der Wall Street seine Verluste abgeschüttelt. Nachdem der Kurssturz von Index-Schwergewicht Volkswagen (VW) wegen manipulierter Abgastests den deutschen Leitindex bis zur Mittagszeit ausgebremst hatte, hellten die deutlichen Kursgewinne an den US-Börsen die Stimmung auf. Auch der schwächelnde Euro, der deutsche Produkte für Käufer außerhalb des Währungsraums verbilligt, half dem Dax auf die Beine - zum Schluss stand er 0,33 Prozent höher bei 9948,51 Punkten.

Der MDax schaffte wie der Dax in die Gewinnzone und schloss mit einem Plus von 0,66 Prozent bei 19 640,35 Punkten. Der TecDax dämmte seine Verluste immerhin ein und notierte am Ende noch 0,76 Prozent tiefer bei 1746,97 Punkten.

Bei Volkswagenstand noch ein Minus von 18,60 Prozent auf 132,20 Euro zu Buche. Das bedeutete nicht nur den niedrigsten Schlusskurs seit Juli 2012 für die VW-Aktien, sondern auch einen Börsenwert-Verlust von etwa 14 Milliarden Euro für den Konzern. Die Hiobsbotschaft aus den USA belastete auch die Titel der anderen deutschen Autobauer, die auf dem US-Markt ebenfalls stark auf Diesel setzen: Für BMWund Daimlerging es um jeweils rund anderthalb Prozent bergab.

Das Tableau der Schreckensnachrichten komplett machte die Gewinnwarnung des Modekonzerns Tom Tailor, dessen Aktien als Schlusslicht im SDaxder geringer kapitalisierten Werte um 19,70 Prozent nach unten rasselten.

Renten:DieUmlaufrenditebörsennotierter Bundeswertpapiere verharrte bei 0,50 Prozent. DerRexgab um 0,36 Prozent auf 138,73 Punkte nach. Der Bund-Futuresank um 0,33 Prozent auf 154,80 Punkte.

Euro:Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1250 (Freitag: 1,1419) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8889 (0,8757) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.