Vortrag über Schiefhals
Kurz notiert

Regensburg.(nt/az) Schätzungsweise mindestens 40 000 Menschen in Deutschland leiden unter an Dystonie, einer Fehlfunktion bei der Kontrolle von Bewegungen, die vom Gehirn ausgeht und unbeeinflussbar ist. Dazu gehört unter anderem der Schiefhals (Torticollis). Die Selbsthilfegruppe Toriticollis spasmodicis Regensburg lädt am 27. Juni (15 Uhr) zu einem Vortrag der Neurologin Eva Rothenfußer über dieses Thema. Veranstaltungsort ist KISS (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe) in Regensburg, Landshuter Straße 19. Anmeldung unter Telefon 0941/599 388 610.

Einkäufe auf zwei Taschen verteilen

München.(dpa) Wer auch im höheren Alter seine Einkäufe nach Hause trägt, sollte auf seinen Rücken achten. Denn Senioren haben häufig mit Rückenproblemen zu kämpfen. Die schwere Einkaufstasche etwa nur in der rechten Hand zu halten, belastet die Wirbelsäule einseitig. Besser ist es, die Einkäufe auf zwei Taschen zu verteilen und in jeder Hand eine zu tragen. Darauf weist der "Senioren-Ratgeber" in seinem Newsletter hin. Noch besser für den Rücken ist es, einen Rucksack oder einen Trolley zum Ziehen zu nehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.