Weiden/Pilsen.
Kurz notiert Auf der Suche nach Personal

Jürgen Spickenreuther, Präsident des Wirtschaftsclubs Nordoberpfalz. Bild: Wilck
(nt/az) BHS Corrugated, Skoda, Sony, ZF und Mittelständler wie Einhäupl: Rund 25 Unternehmen aus der bayerisch-tschechischen Grenzregion tauschten in Pilsen Erfahrungen zum Thema "Personalgewinnung" aus.

Bei dem Treffen, das die regionale Wirtschaftskammer aufgrund eines Kooperationsprojektes mit dem Wirtschaftsclub Nordoberpfalz organisierte, stießen die Referenten Jana Borowická, (Skoda Transportation Pilsen) und Thomas Schmetzer, (SCEV Software Corp. Deutschland GmbH) aus Weiden beim Gewinnen von qualifizierten Mitarbeitern auf ähnliche Probleme. Doch sie besprachen auch Lösungen: Werbung bei Schülern und Eltern sei ein guter Weg. Einen anderen Ansatz verfolgt Schmetzer: Ehemalige Arbeiter aus der Region zurückzuholen und über interessante Jobs zu informieren, werde mit Hilfe sozialer Netzwerke bereits erfolgreich praktiziert.

Einig waren sich die Personalchefs, dass das Wachstum der Unternehmen mit der Weiterqualifizierung der Mitarbeiter verbunden sei. Vorreiter in Sachen Qualifizierung sei Sony DADX Pilsen mit Fortbildungs- und Karrieremöglichkeiten. Mitarbeitern Perspektiven zu bieten, sei laut Magdalena Vroblová, Sony DADX, eine Strategie, um als Unternehmen attraktiv zu bleiben. Eine Fortsetzung der Gespräche planen Radka Trylcová, Leiterin der Regionalen Wirtschaftskammer Pilsen, und Jürgen Spickenreuther, Präsident des Wirtschaftsclubs Nordoberpfalz, im kommenden Jahr.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.