Wirtschaftsnotizen

BMW erhöht Erfolgsprämie

BMW erhöht angesichts der Rekordbilanz 2014 die Erfolgsbeteiligung für seine Mitarbeiter und zahlt damit den bisher höchsten Bonus. Ein Facharbeiter in der Gehaltsgruppe ERA 5 erhalte demnach insgesamt 8365 Euro, teilte der Konzern am Freitag in München mit. Das ist nicht ganz das Dreifache des in dieser Gruppe gezahlten Monatsgehalts. Der Autobauer hatte am Donnerstag bereits zum fünften Mal in Folge Bestwerte bei Absatz, Umsatz und Gewinn gemeldet. Der Konkurrent Audi hatte die Erfolgsprämie für seine Tarifbeschäftigten in Deutschland für 2014 das zweite Mal in Folge gesenkt. Im Durchschnitt zahlt die VW-Tochter 6540 Euro. (dpa)

Rückzug aus dem MDax

Der Reisekonzern Tui will sich aus dem deutschen Aktienindex der mittelgroßen Unternehmen, dem MDax, verabschieden. Zum 31. März sei die Einstellung der Notierung an der Frankfurter Börse und auch an weiteren deutschen Handelsplätzen beantragt worden, teilte das Unternehmen aus Hannover am Freitag auf seiner Internetseite mit. Damit sei davon auszugehen, dass Tui bis spätestens Ende März den MDax verlassen werde. Die Entscheidung über den genauen Zeitpunkt treffe dabei die Frankfurter Wertpapierbörse. Nach der vollständigen Fusion mit ihrer britischen Tochter Tui Travel werden die Aktien der Tui AG seit dem 17. Dezember an der Londoner Börse gehandelt. Die Hannoveraner hatten die Konzentration auf diese Notierung und den damit verbundenen Rückzug aus dem MDax bereits angekündigt. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.