Wirtschaftsnotizen

Sanitärbranche optimistisch

Die Sanitär- und Heizungsbranche blickt weitgehend positiv in die Zukunft. 85 Prozent der knapp 2500 Aussteller auf der Welt-Leitmesse für Heizungs-, Klima- und Wassertechnik ISH in Frankfurt bewerteten die Konjunkturaussichten als gut oder befriedigend, teilte die Messe Frankfurt am Samstag zum Abschluss der Schau mit. Bei den fast 1000 deutschen Ausstellern habe der Wert sogar bei 93 Prozent gelegen. Rund 198 000 Besucher seien zu der Messe gekommen, über fünf Prozent mehr als bei der vorherigen Veranstaltung 2013. Bei den Ausstellern meldete die Messe mit 2465 einen Rekord. Davon stammten 61 Prozent aus dem Ausland. Die Schau zeigte neues Bad-Design sowie energiesparende Heizungen und Klimatechnik. (dpa)

Facebook schluckt The Find

Facebook arbeitet weiter an E-Commerce-Angeboten für seine mehr als 1,3 Milliarden Nutzer. Das weltgrößte Online-Netzwerk übernahm nun die Shopping-Suchmaschine The Find. Sie spezialisiert sich darauf, günstige Preise zu finden und Nutzern personalisierte Empfehlungen anzubieten, unter anderem auf Basis ihrer bisherigen Einkäufe und der Wunschliste. Zudem bietet The Find an, die zentrale Sammelstelle für alle Daten eines Nutzer zu Online-Käufen zu sein und auch die Paketverfolgung zu übernehmen. Schlüsselmitglieder des Teams wechselten zu Facebook, erklärte The Find am Wochenende auf seiner Website. Der eigene Dienst der Suchmaschine werde in den kommenden Wochen eingestellt, hieß es. (dpa)

Deutsche Bank kauft ein

Die Deutsche Bank hat in Australien groß eingekauft. Gemeinsam mit den Finanzinvestoren KKR und Varde übernimmt sie für rund sechs Milliarden Euro das Kundenkreditgeschäft der GE Capital. Die Bank hat laut einer gemeinsamen Mitteilung der Erwerber von Sonntag mehr als drei Millionen Kunden in Australien und Neuseeland. Das Geschäft soll in unveränderter Form weiter betrieben werden. GE will sich stärker auf sein Industriegeschäft fokussieren und hat in der Vergangenheit bereits mehrere Finanztöchter verkauft. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.