Wirtschaftsnotizen

Auf Arnold folgt Behrend

Joachim Behrend aus Kohlberg (Kreis Neustadt/WN) ist neuer Kreishandwerksmeister. Der Obermeister der Elektro-Innung Nordoberpfalz übernimmt den Posten von Karl Arnold, der aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war. Behrends Stellvertreter ist Josef Schlosser, Obermeister der Innung Sanitär- und Heizungstechnik der nördlichen Oberpfalz. (nt/az)

Amazon: Arbeit niedergelegt

Mitarbeiter des amerikanischen Online-Versandriesen Amazon haben am Freitag in Leipzig erneut die Arbeit niedergelegt. Das teilte Verdi-Sprecher Thomas Schneider mit. Seit Mai 2013 will Verdi für die rund 9000 Mitarbeiter in Deutschland eine Bezahlung nach dem Einzelhandelstarif erreichen. Amazon sieht sich hingegen als Logistiker. (dpa)

Nürnberg verliert Eis-Werk

Das Molkereiunternehmen DMK fusioniert mit dem niederländischen Käsehersteller DOC Kaas. Die Fusion sei bereits seit längerem geplant gewesen und habe nichts mit dem derzeit sinkenden Milchpreis zu tun, sagte DMK-Sprecher Hermann Cordes. Der Umsatz liegt bei DMK (7200 Mitarbeiter) bei 5,3 Milliarden Euro, bei DOC Kaas (280 Mitarbeiter) beträgt er 625 Millionen Euro. Zugleich kündigte DMK an, zwei Eiscreme-Werke zu schließen. Die Fabrik in Recke (Nordrhein-Westfalen) soll zum Ende dieses Jahres schließen. Das Werk in Nürnberg, das letzte ehemalige Werk des früheren Eis-Imperiums Schöller, soll Ende 2017 dicht gemacht werden. Die Werke seien veraltet. In Recke sind 125 Arbeitsplätze und in Nürnberg 200 Arbeitsplätze betroffen. Es werde vermutlich zu Kündigungen kommen. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Nordrhein-Westfalen (2260)Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.