Wirtschaftsnotizen

Daimler setzt auf Senioren

Der Stuttgarter Autobauer Daimler setzt verstärkt Senioren ein, wenn sie schon im Ruhestand sind. Dafür hat Daimler 2013 das Projekt "Daimler Senior Experts" gegründet. "Die Zahl der älteren Experten ist seitdem kontinuierlich gestiegen", sagte eine Sprecherin des Autobauers den "Stuttgarter Nachrichten". Während Daimler vergangenes Jahr noch 390 Ruheständler zur Verfügung standen, seien es inzwischen bereits rund 600. (dpa)

Paypal startet mit Gewinn

Der Bezahldienst Paypal ist am Montag nach der Trennung vom bisherigen Mutterkonzern Ebay mit Kursgewinnen an der Börse gestartet. Im frühen US-Handel legte die Paypal-Aktie um über fünf Prozent auf gut 40 Dollar zu. Das Papier von Ebay, das sich jetzt auf die Handelsplattform als Kerngeschäft konzentriert, drehte nach einem schwachen Start ins Plus und gewann rund ein Prozent auf über 28 Dollar hinzu. Paypal galt in den vergangenen Jahren als die Ertragsperle des Konzerns. Auch im letzten gemeinsamen Quartal wuchs das Geschäft des Bezahldienstes um 16 Prozent, während die Erlöse der Handels-Sparte mit der Online-Auktionsplattform um drei Prozent schrumpften. (dpa)

Haribo öffnet neue Märkte

Der Süßwaren-Hersteller Haribo nimmt die Märkte außerhalb Europas ins Visier. Nach einem Testlauf in Schanghai will das Bonner Unternehmen noch in diesem Jahr auch in der südchinesischen Provinz Guangdong an den Start gehen. Außerdem sollen in den USA und in Brasilien zwei neue Produktionsstätten entstehen, wie ein Haribo-Sprecher sagte. In den vergangenen Jahrzehnten hatte der familiengeführte Fruchtgummi- und Lakritz-Konzern vor allem die europäischen Märkte erobert. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.