Wirtschaftsnotizen

Bericht zu Imtech-Pleite

Die Tragweite der Imtech-Pleite für den neuen Hauptstadtflughafen BER soll in zwei Wochen zumindest ansatzweise bekannt sein. "Ein erster Zwischenbericht der Task Force soll innerhalb von 14 Tagen vorliegen", sagte Flughafenchef Karsten Mühlenfeld dem "Tagesspiegel" und den "Potsdamer Neuesten Nachrichten" Der Insolvenzantrag der deutschen Tochter des niederländischen Gebäudeausstatters Imtech war am Donnerstag eingereicht worden. Laut Mühlenfeld ist Imtech eine der wichtigsten Baufirmen für die BER-Baustelle. "Die bauliche Fertigstellung, die im März 2016 geplant war, wird sich verschieben." (dpa)

Lufthansa verlängert

Im Tarifstreit für das Kabinenpersonal bei der Lufthansa verlängern die Fluggesellschaft und die Gewerkschaft Ufo ihre Verhandlungen bis zum 1. November. Das teilten beide am Sonntag mit. Ursprünglich sollte für die 19 000 Flugbegleiter bei der Konzernmutter in Deutschland bis zum 1. September eine Lösung gefunden werden. Ufo bekräftigte ihre Streikbereitschaft, sollten die Gespräche erneut stocken. Bei der Konzernmutter wird über die Vergütung der Flugbegleiter sowie deren Alters- und Übergangsversorgung verhandelt. (dpa)

Beschwerden über Ergo

Nach Fehlberechnungen bei Lebensversicherungen von Ergo haben sich erste Kunden an den Ombudsmann für Versicherungen gewandt. Die Zahl liege im unteren zweistelligen Bereich, teilte Ex-Bundesgerichtshof-Präsident Günter Hirsch mit. Im Falle von Ergo sei es schwierig herauszufinden, ob ein Vertrag von einem Fehler betroffen sei, erläuterte Hirsch. "Soweit bekannt geht es um komplexe Systemfehler, die ganz unterschiedliche Verträge und finanzrelevante Vertragsaspekte betreffen." Ergo hatte zugegeben, Hunderttausenden Kunden Erträge und Gutschriften falsch berechnet zu haben. Schuld seien fehlerhafte Computerprogramme. Verbraucherschützer raten Kunden, eine Neuberechnung zu fordern, und zum Ombudsmann zu gehen, wenn sie nicht zufrieden sind. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.