Wirtschaftsnotizen

Vodafone zahlt Geld zurück

Einige Vodafone-Kunden bekommen in den kommenden Wochen Geld zurück. Grund dafür sei ein Fehler bei der Abrechnung von Datenverbindungen, teilte das Unternehmen mit: Bei einigen Smartphones seien Gebühren fürs Surfen unterwegs gebucht worden, obwohl die mobile Datenverbindung ausgeschaltet war. Bei Laufzeitverträgen sei der Fehler im aktuellen Rechnungszeitraum aber rechtzeitig entdeckt worden, so Vodafone. Geld zurück bekämen daher zunächst nur Prepaid-Kunden mit LTE. Vodafone analysiert aber noch die Rechnungen der vergangenen zwei Monate. Sollten dabei Fehler bei Kunden mit Laufzeitvertrag entdeckt werden, werden diese ebenfalls erstattet. Die Rückerstattung erfolgt den Angaben zufolge automatisch. (dpa)

Am Bedarf vorbei

In deutschen Metropolen entstehen nach einer neuen Studie zu wenige Wohnungen, während auf dem Land zum Teil zu viel gebaut wird. Bundesweit seien im vergangenen Jahr rund 245 000 Wohnungen geschaffen worden, erklärte das Institut der deutschen Wirtschaft (IW), das die Studie erstellt hat, am Mittwoch im Köln. Nur 66 000 davon seien aber in den Städten mit mehr als 100 000 Einwohnern entstanden. Geschätzt würden dort deutlich mehr benötigt, nämlich 102 000. Zu viele Wohnungen gibt es dem Institut zufolge hingegen in einigen ländlichen Regionen. (dpa)

Belgien: Protest der Bauern

Belgische Bauern haben am Mittwoch mit Traktoren den Verkehr auf der Autobahn Luxemburg-Brüssel in der Nähe der Stadt Arlon blockiert. Auch der Verkehr auf Landstraßen in der Region wurde behindert. Die Aktion richtete sich gegen das nach

Mit Traktoren blockierten Bauern in Belgien Straßen. Bild: dpa
Ansicht der Bauern zu niedrige Preisniveau bei Milch und Fleisch. In der Nacht blockierten Landwirte auch Gebäude auf dem Areal des Lütticher Flughafens, berichtete der Radiosender RTBF. Dabei kam es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Auch der Deutsche Bauernverband beklagt einen dramatischen Verfall der Milchpreise. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.