Wirtschaftsnotizen

Frankreich abgewertet

Die Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Frankreichs gesenkt. Die Bonitätsnote der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone werde von "Aa1" auf "Aa2" abgestuft, teilte Moody's bereits am Freitagabend mit. Der Ausblick sei nun stabil. Die Wachstumsaussichten des unter Reformdruck stehende Landes seien schwach und werden sich für den Rest des Jahrzehnts nicht verbessern. Diese schlechte Wachstumsprognose und der Reformstau seien mit Blick auf die hohen Staatsschulden eine Herausforderung, hieß es zur Begründung. (dpa)

Faire Fleischkonzerne

Teile der deutschen Fleischindustrie wollen Zeitungsberichten zufolge eine freiwillige Selbstverpflichtung gegen Sozialdumping unterschreiben. Die Konzerne sagen darin zu, "bis Juli 2016 ihre Strukturen und Organisation derart umzustellen, dass sich sämtliche in ihren Betrieben eingesetzte Beschäftigte in einem in Deutschland gemeldeten, sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis befinden". Nach einem Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" können sich damit Tausende Werkvertrags-Arbeiter Hoffnung auf ein besseres Beschäftigungsverhältnis machen. (dpa)

Gelddrucker optimistisch

Der zuletzt stark unter Druck geratene Gelddruck- und Chipkartenspezialist Giesecke & Devrient ist nach eigenen Angaben zurück in der Erfolgsspur. "Giesecke & Devrient erwartet für 2015 ein gutes, positives Ergebnis", sagte CEO Walter Schlebusch am US-Unternehmenssitz in Dulles (Virginia). Das Münchner Traditionsunternehmen feiert das 25-jährige Bestehen seines USA-Geschäfts. (dpa)

Flüchtlinge sind Chance

Deutschlands Autoindustrie betrachtet die Vielzahl einreisender Flüchtlinge als große Chance, einem schon jetzt erkennbaren Arbeitskräftemangel zu begegnen. "Ich kenne kein einziges Unternehmen in der Autobranche, das Flüchtlinge nicht willkommen heißt", sagte der Vizepräsident des Branchenverbands VDA, Arndt Kirchhoff, der "Automobilwoche" (Montag). Das gelte insbesondere für mittelständische Unternehmen aus dem Zulieferbereich. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.