Wirtschaftsnotizen

Baywa kauft zu

Der Agrarhändler Baywa stärkt sein Getreidehandelsgeschäft in Großbritannien mit der Übernahme von Wessex Grain. Das Unternehmen mit Sitz in Somerset werde Teil der Tochter Cefetra, teilte Baywa am Mittwoch in München mit. Nach der mehrheitlichen Unterstützung des Vorhabens durch die rund 270 an Wessex Grain beteiligten Landwirte aus der Region Somerset sei die Übernahme zum 24. November in Kraft getreten. Wessex Grain bediene Kunden im Süden und Südwesten Englands und sei 1980 als Genossenschaft gegründet worden. (dpa)

Weitere Streiks bei Amazon

Mitarbeiter des US-Versandriesen Amazon haben am Mittwoch an fünf deutschen Standorten die Arbeit niedergelegt. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi beteiligten sich Hunderte Beschäftigte der Frühschicht. Betroffen waren

Bei Amazon läuft das Weihnachtsgeschäft. Bild: dpa
demnach die Versandzentren in Bad Hersfeld (Hessen), Leipzig (Sachsen), Koblenz (Rheinland-Pfalz) sowie Rheinberg und Werne (beide Nordrhein-Westfalen). Die Gewerkschaft kämpft seit Jahren mit Streikaktionen für einen Tarifvertrag mit Amazon zu den Konditionen des Einzel- und Versandhandels. Das Unternehmen lehnt das ab und orientiert sich nach eigenen Angaben an den Konditionen der Logistikbranche. (dpa)

Auftragsschub

Die Auftragsbücher des deutschen Baugewerbes haben sich im September kräftig gefüllt. Auch der Umsatz zog deutlich an. Er liege in den ersten neun Monaten 0,5 Prozent über dem Vorjahreswert, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit. "Damit hat die Bauwirtschaft endlich die empfindlichen Verluste aufgeholt, die sie zu Jahresanfang - witterungsbedingt - erlitten hat", erklärte der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Nordrhein-Westfalen (2260)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.