Wirtschaftsnotizen

Übernahme genehmigt

Die EU-Kommission hat die Übernahme des Augsburger Labordienstleisters Synlab durch die britische Beteiligungsgesellschaft Cinven Capital erlaubt. Das teilte Synlab am Freitag in Augsburg mit. Die Kommission kam in ihrer Prüfung zu dem Schluss, dass die Unternehmen auch nach der Übernahme den Wettbewerb nicht beeinträchtigen würden. Die Übernahme war Ende Juni angekündigt worden. Über den Kaufpreis war Stillschweigen vereinbart worden. Medieninformationen zufolge war Synlab bei der Transaktion mit 1,85 Milliarden Euro bewertet worden. (bm)

Faire Woche gestartet

Mit bundesweit mehr als 2000 Veranstaltungen soll in den kommenden Tagen auf fair gehandelte Produkte aufmerksam gemacht werden. Die "Faire Woche" wurde am Freitag von Entwicklungsstaatssekretär Thomas Silberhorn (CSU) in Berlin eröffnet. Bis zum 25. September beteiligen sich unter anderem Weltläden, Supermärkte, Schulen, Gastronomen sowie Kirchen- und Umweltgruppen an der Aktionswoche. Veranstaltet wird sie vom Forum Fairer Handel, dem Weltladen-Dachverband und dem Verein TransFair, der in Deutschland das Siegel für fair gehandelte Waren vergibt. Ziel ist vor allem, auf mangelnde Transparenz in konventionellen Wertschöpfungsketten aufmerksam zu machen und den fairen Handel als Alternativmodell darzustellen. Geplant sind bundesweit unter anderem Verkostungen, Kochshows und Infoabende. (epd)
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.