Wirtschaftsnotizen

Zoll verstärkt Kontrollen

Knapp neun Monate nach der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns in Deutschland verstärkt der Zoll seine Kontrollen in der Transport- und Logistikbranche. Diese habe sich zu einem der Schwerpunkte entwickelt, sagte ein Sprecher des Zolls. Die Pflicht, Arbeitnehmern den seit 1. Januar 2015 geltenden Minimallohn von 8,50 Euro zu zahlen, werde häufig umgangen. Der Zoll reagiere darauf deutschlandweit mit regelmäßigen Überprüfungen, wie zuletzt mit bundesweiten Großkontrollen in Betrieben sowie auf der Straße. (dpa)

Keine Arbeitszeit-Forderung

Die IG Metall will in der Tarifrunde 2016 für die Metall- und Elektroindustrie keine kürzere Arbeitszeit fordern. Man brauche eine längere Diskussion, um einen umfassenden Zielkatalog bei diesem Thema zu entwickeln, erklärte Frank Iwer aus der gewerkschaftlichen Grundsatzabteilung am Montag vor Journalisten in Frankfurt. (dpa)

Porsche gibt Chef bekannt

Porsche bekommt heute aller Voraussicht nach einen neuen Chef. Die Berufung des bisherigen Produktionsvorstands Oliver Blume (47) zum neuen Vorstandsvorsitzenden stehe auf der Agenda der Aufsichtsratssitzung in Stuttgart, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Konzernkreisen. Gegenkandidaten gibt es nicht. Blumes Vorgänger Matthias Müller war als Folge des Dieselskandals an die VW-Spitze gerückt. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.