Zentrum für Energietechnik

Bayreuth. Grundsteinlegung für das neue Gebäude der Technologie-Allianz-Oberfranken (TAO) an der Universität Bayreuth: Für 44 Millionen Euro entstehen am Campusring das "Zentrum für Materialwissenschaften und Werkstofftechnologie" sowie das "Zentrum für Energietechnik".

Der Präsident der Uni Bayreuth, Prof. Dr. Stefan Leible, erklärte in Anwesenheit von 120 Ehrengästen: "Die Grundsteinlegung ist ein weiterer Schritt auf dem Weg, Oberfranken als Wissenschaftsstandort weiter auszubauen." "Die Technologie-Allianz-Oberfranken ist ein ausgesprochen beispielhaftes und zugleich das umfassendste Kooperationsvorhaben der zwei Universitäten und der beiden Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Oberfranken. Dabei werden die enormen Potenziale und Kompetenzen der vier Hochschulen für Zukunftsthemen wie Energie und Mobilität gebündelt," meinte Bayerns Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.