Zulagen nicht verschenken

Viele Riester-Sparer verschenken Zulagen vom Staat. So seien 2011 von gut 15 Millionen Riester-Verträgen nur rund elf Millionen Verträge staatlich gefördert worden, erklärt der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BDL) in Berlin unter Berufung auf eine statistische Auswertung der Deutschen Rentenversicherung.

Von diesen elf Millionen geförderten Verträgen erhielten allerdings nur 50 Prozent die volle staatliche Zulage. Für spätere Jahre liegen noch keinen abschließenden Auswertungen vor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Berlin (7520)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.