1,8 Milliarden Euro
Fressnapf mit Rekordumsatz im Jubiläumsjahr

Torsten Toeller, Unternehmensgründer und Vorsitzender des Verwaltungsrates von Fressnapf. Bild: dpa

Krefeld. Aggressive Preisaktionen und eine Werbeoffensive haben der Tierfachmarkt-Kette Fressnapf zum 25-jährigen Jubiläum im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz beschert. Das Unternehmen steigerte 2015 seine Erlöse um 7,1 Prozent auf rund 1,8 Milliarden Euro. Das teilte Firmengründer Torsten Toeller am Donnerstag mit. Auch das Ergebnis sei deutlich verbessert worden, betonte er. Genaue Zahlen zum Gewinn nennt Fressnapf traditionell nicht.

2016 will die Kette ihr kräftiges Wachstum fortsetzen. 60 Neueröffnungen sind geplant, 50 davon sollen außerhalb Deutschlands erfolgen. Außerdem will Fressnapf sein Service-Angebot versuchsweise um Hundesalons und an die Filialen angeschlossene Tierarztpraxen erweitern. Die Umsätze sollen so um rund 6 Prozent steigen. Nur im Online-Handel ist Fressnapf 2015 noch nicht in Fahrt gekommen. Hier wuchs der Umsatz 2015 lediglich um 2 Prozent auf knapp 44 Millionen Euro. Im laufenden Jahr soll es allerdings etwas besser werden. Für 2016 rechnet Toeller im sogenannten E-Commerce mit einem Umsatzplus von bis zu 10 Prozent.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wirtschaft (42)Fressnapf (1)Torsten Toeller (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.