Naturkostläden
Umsätze übersteigen erstmals Drei-Milliarden-Marke

Derzeit wird in Naturkostläden mehr als ein Drittel des deutschen Umsatzes mit Bio-Produkten erwirtschaftet. Bild: dpa
Nürnberg. Trotz des wachsenden Bio-Angebots konventioneller Supermärkte profitieren die Naturkostläden weiterhin vom wachsenden Trend zu Bio-Produkten. So hätten die Läden ihren Umsatz im Jahr 2015 um 11,3 Prozent steigern können, berichtete der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) am Donnerstag in Nürnberg. «Der Fachhandel hat damit erstmals die Drei-Milliarden-Marke geknackt.» Für dieses Jahr rechnen die Geschäfte mit ähnlichen Zuwächsen.

Derzeit wird in Naturkostläden mehr als ein Drittel des deutschen Umsatzes mit Bio-Produkten erwirtschaftet. Der neueste Trend in der Branche: besonders mineralstoffhaltige Getreidearten in Bio-Qualität, sogenanntes Superfood. Die Hersteller wollen diese und andere Neuheiten auf der am Mittwoch (10. Februar) beginnenden Naturkostmesse Biofach vorstellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Naturkost (2)Bio (10)Naturkostladen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.