Französische Gastschüler zeigen sich von Dieterskirchner Sternwarte beeindruckt
Austausch bis zu den Sternen

Johann Köppl (rechts) empfing eine Gruppe französischer Austauschschüler des Ortenburg-Gymnasiums sowie ihre deutschen Gastpartner in der Sternwarte. Bild: weu
Lokales
Dieterskirchen
08.02.2015
1
0
Faszinierende Einblicke in den Sternenhimmel erhielten eine Gruppe französischer Austauschschüler aus Saint-Pourçain und Avers sowie ihre deutschen Gastpartner in der Sternwarte. Die Idee zu diesem ganz besonderen Termin hatte Christiane Graf, die als Gastmutter mit Johann Köppl, dem Vorsitzenden der "Sternenfreunde", Kontakt aufgenommen hatte.

Im Vortrag erklärte Köppl den Jugendlichen die Entstehungsgeschichte der Sternwarte in französischer Sprache. Nachdem im Jahre 2007 beim Ferienprogramm die Begeisterung vieler Erwachsener und Kinder für Astronomie sehr deutlich wurde, war Dr. Heio Steffens darauf aufmerksam geworden. Mit der Dr.-Britta-und-Heio-Steffens-Stiftung, der Gemeinde Dieterskirchen und dem Verein "Sternenfreunde" wurde die Sternwarte realisiert mit dem Ziel, Astronomie besonders den Schülern, aber auch allen Interessierten nahezubringen. Anschließend führte Köppl die Gäste in das Planetarium, das einen Durchmesser von sechs Metern aufweist. Sternbilder, Planeten, Sonne, Mond und Sterne faszinierten die Jugendlichen, die den Himmel auf bequemen Sesseln beobachteten.

Bevor es zum großen Teleskop ging, wo die Besucher den klaren Himmel betrachten konnten, gab es zur Stärkung eine Brotzeit. Köppl bedankte sich bei Dominik Turban und Jürgen Richthammer für die Unterstützung und wünschte den französischen Freunden: "Au revoir. À bientot!" ("Auf Wiedersehen. Bis bald!")
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.