Gaupokal und Königswürden

Die Gau-Würdenträger 2015/2016 sind Jugendkönig Christopher Bauer (Zweiter von links), Schützenkönig Guido Demleitner (Fünfter von links) und Schützenliesl Brigitte Spießl (Dritte von rechts), eskortiert von ihren Rittern. Ihnen allen gratulierte Gau-Schützenmeister Robert Heller (rechts). Bilder: frd (2)
Lokales
Dieterskirchen
02.06.2015
38
0

Gaukönige und die Sieger des Schießens um den Gaupokal standen beim Abschluss des Schützenjubiläums in Dieterskirchen im Mittelpunkt. Den Pokal holten sich die Burgschützen Zangenstein. Doch das war nicht die einzige Trophäe.

Der abschließende Höhepunkt des Jubiläumsfestes "150 Jahre Schützenverein Freischütz" Dieterskirchen" war die Gau- Königsproklamation des Schützengaus Pfalzgraf Neunburg, die Gauschützenmeister Robert Heller zusammen mit Gauschießleiter Sebastian Trägler vornahm.

Gau-Seniorenteller

Das Schießen um den Gaupokal der Mannschaft gewannen die Burgschützen Zangenstein mit einem Gesamtteiler der fünf Schützen (Peter Heller, Thomas Armer, Robert Heller, Brigitte Raiml und Siegfried Breu) von 1196,7.

Den zweiten Platz belegte der Schützenverein Autal Pillmersried in der Besetzung Julia Stangl, Monika Bucher, Julia Ferstl, Stefan Killermann und Monika Ferstl (1244,5 Teiler). Ihnen folgte auf dem dritten Platz der Schützenverein Erleichterung Neunburg mit Johann Kern, Josef Preis, Norbert Nietfeld, Rudolf Butschbach und Josef Weindl.

Das Schießen um den "Gau-Seniorenteller" hat Gau-Ehrenschützenmeister Heinz Schultes (Trudenstein Schwarzachtal - Kröblitz) mit einem 31,6-Teiler vor Georg Graf (Freischütz Dieterskirchen) mit einem 48,5-Teiler und Ludwig Dirscherl (Erheiterung Neunburg - 62,7-Teiler) gewonnen. Bei der mit Spannung erwartete Gau- Königsproklamation gab es strahlende Gesichter beim neuen Gau-Jugendkönig Christopher Bauer (Eichenlaub Neukirchen-Balbini) mit einem hervorragenden 15,7 Teiler und seinen beiden Rittern von den Burgschützen Zangenstein, Ines Breu (30,3) und Dominik Meier (49,2).

Die Kette der Gau-Schützenliesl darf Brigitte Spießl (PFSG Rötz) für ihren 67,7-Teiler tragen, sie wird eskortiert von den Nächstplatzierten Roswitha Lindl (Freischütz Dieterskirchen) mit einem 114-Teiler und Maria Käsbauer (Edelweiß Jagenried - 167 Teiler).

Freude über Kette

Die Würde des Gau-Schützenkönigs 2015/2016 hat Guido Demleitner (Mühlbach Kleinwinklarn) mit einem 40,2-Teiler errungen. Seine beiden Ritter sind Peter Heller (Burgschützen Zangenstein) mit einem 79,3-Teiler und Sebastian Trägler vom Verein Mühlbach Kleinwinklarn mit einem 103,0-Teiler
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.