Glückwunsch mit Ringen auf Asphalt

Glückwunsch mit Ringen auf Asphalt Andrea Graf aus Sallach und Joachim Karl aus Wagnern haben sich in der St. Ulrich-Kirche das Ja-Wort gegeben. Die Musikgruppe "Horizont" steuerte den musikalischen Rahmen bei, den Gottesdienst zelebrierte Pfarrer Markus Urban. Nach dem Gottesdienst warteten mehrere Vereine, um Glückwünsche und Geschenke zu überbringen. Die Feuerwehr Wagnern, wo beide aktive Mitglieder sind, forderte das Brautpaar an der "Kübelspritze". Seit Jahren ist das Paar aktiv bei den "Golanern
Lokales
Dieterskirchen
17.10.2014
8
0
Andrea Graf aus Sallach und Joachim Karl aus Wagnern haben sich in der St. Ulrich-Kirche das Ja-Wort gegeben. Die Musikgruppe "Horizont" steuerte den musikalischen Rahmen bei, den Gottesdienst zelebrierte Pfarrer Markus Urban. Nach dem Gottesdienst warteten mehrere Vereine, um Glückwünsche und Geschenke zu überbringen. Die Feuerwehr Wagnern, wo beide aktive Mitglieder sind, forderte das Brautpaar an der "Kübelspritze". Seit Jahren ist das Paar aktiv bei den "Golanern Bertzhof", die Braut engagiert sich sogar als Vorstandsmitglied. Die Mitglieder hatten deshalb ein langes Spalier organisiert und dazu auch Motorräder mitgebracht. Mit Eheringen auf dem Asphalt wünschten die Motorradfreunde Glück für den neuen Lebensabschnitt, bevor es mit einer Motorradeskorte ins Gasthaus Irlbacher nach Penting ging. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.