Reise zum Nordpol mit "Abstecher" zu Eisbär

Reise zum Nordpol mit "Abstecher" zu Eisbär (weu) Faszinierende Einblicke bekamen die Vorschulkinder bei ihrem Besuch in der Sternwarte. Nachdem sie die Sonne beobachtet hatten, ging es ins Planetarium, wo Hans Walbrun ihnen den Himmel erklärte. Er nahm die Kleinen mit auf die Reise zum Nordpol, ließ Schnee und Eisberge sichtbar werden und spielte dann den Film "Lars, der Eisbär" ein. Anschließend konnte bei guter Sicht der Mond beobachtet werden. Das Sternwarten-Team mit Vorsitzendem Johann Köppl verso
Lokales
Dieterskirchen
01.08.2015
0
0
Faszinierende Einblicke bekamen die Vorschulkinder bei ihrem Besuch in der Sternwarte. Nachdem sie die Sonne beobachtet hatten, ging es ins Planetarium, wo Hans Walbrun ihnen den Himmel erklärte. Er nahm die Kleinen mit auf die Reise zum Nordpol, ließ Schnee und Eisberge sichtbar werden und spielte dann den Film "Lars, der Eisbär" ein. Anschließend konnte bei guter Sicht der Mond beobachtet werden. Das Sternwarten-Team mit Vorsitzendem Johann Köppl versorgte die Besucher mit Süßigkeiten. Zum Abschied gab es noch ein Lesezeichen und ein Erinnerungsfoto. Dann machten sich die Kleinen mit ihren Erzieherinnen auf den Weg zurück in den Kindergarten, um dort gemeinsam zu übernachten. Zuvor gab es zur Stärkung Pizza im "Hexenhäusl". Bild: weu
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.