Sonderapplaus für die Farben

Wenn Regentropfen kommen, versteckt sich das Blau, das am Himmel zu sehen war, unterm Schirm. Bild: frd
Lokales
Dieterskirchen
22.06.2015
3
0

Bunt ging es zu beim gemeinsamen Sommerfest von Kindergarten und Schule in Dieterskirchen. Schuld daran war die Farbenkönigin "Malvida".

Gemeinsam geht alles besser, zumal damit auch noch die "gutnachbarschaftlichen Beziehungen" gepflegt werden können, so der Gedanke des Leiters der Grundschule Dieterskirchen, Norbert Simeth und der Kindergartenleiterin Anette Zwack, die zu einem gemeinsamen Sommerfest geladen hatten.

Wetterbedingt wurden allerdings die Darbietungen in die Schulaula verlegt. Die Kindergartenkinder legten mit einem Singspiel los und erzählten, was bei einer Busfahrt alles passiert. Dass es der Papa sein soll, der immer im Bus "ratscht", mochten einige der (männlichen) Anwesenden allerdings nicht so recht glauben. Dann trat die Farbenkönigin "Malvida" auf die Bühne. Die Farben Gelb, Rot, Blau und Grün ließen sich allerhand einfallen, um ihrer Königin zu gefallen. Sie bekamen dafür immer wieder Sonderapplaus.

Nach einer Pause bei Kaffee und Kuchen, für den die Elternbeiratsmitglieder gesorgt hatten, sangen die Grundschulkinder "Kuckuckslieder" und fragten nach, was denn heute für ein schöner Tag sei. Schulleiter Norbert Simeth zeigte einen Film vom Aufenthalt der dritten und vierten Klasse auf der Burg Trausnitz, der bei den Kindern viele schöne Stunden in Erinnerung rief.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.