Zahlreiche Männer der ersten Stunde ausgezeichnet - Jubiläum gebührend gefeiert
Schnupferclub lebt von treuen Mitgliedern

Auf der Tribüne ganz oben wollten die geehrten Jubilare stehen, die schon bis zu 40 Jahre dem Schnupferclub angehören. Bild: frd
Lokales
Dieterskirchen
05.08.2015
56
0
Beim Jubiläum des Schnupferclubs wurden allein 47 Mitglieder für ihre zehnjährige Treue zum Verein geehrt. Vorsitzender Anton Ebenschwanger zeichnete zusammen mit den beiden Schirmherren und dem Festleiter aber auch viele Mitglieder aus, die noch länger dabei sind:

Roland Forster, Christian Hartinger, Sonja Kraus, Gerhard Kulzer, Margit Maier, Karin Nägler, Stefan Plecher, Jürgen Richthammer und Alois und Anita Nesner.

Angelika Brunnner, Monika Ebenschwanger, Irmgard, Norbert und Tobias Eytzinger, Thomas Hartinger, Monika und Frank Hödl, Maria und Michael Kraus, Robert Mehringer, Rudi Paulus, Monika Paumer, Gabriele Rötzer, Robert Schafbauer, Tanja Scheitinger, Anton Schmid, Johann Schwendner, Erwin Stengl, Brigitte Ströber und Birgit Walbrun.

Robert Becher, Josef Bregler, Richard Brunner, Gerhard Deml, Alois Dirscherl, Erhard Fischer, Karl und Xaver Graf, Andreas Hartinger, Johann Herl, Albrecht Hutzler, Gerhard Maier, Josef Ruff, Norbert Schedlbauer, Rainer und Sebastian Scheitinger, Rudi Schöberl, Georg Ströber und Anita Waftler.

Alfred Beckmann, Alfons Bittner und Peter Niklas und den Verein haben mitgegründet: Günther Duschner, Anton Ebenschwanger, Josef Heigl, Rudolf Hörl, Robert Kraus, Reinhard Lindl, Peter Nicklas, Josef Paumer, Jakob Rötzer, Erwin Schöberl und Erwin Wutz.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.