Arbeitseinsatz
Vom Gartenhäuschen bis zum Weidentunnel

Vermischtes
Dieterskirchen
10.05.2016
24
0

Der Kindergarten St. Ulrich lud zusammen mit dem Elternbeirat zum gemeinsamen Arbeitseinsatz ein. Um alle Vorgaben auch umsetzen zu können, standen am frühen Nachmittag zahlreiche Eltern mit Werkzeug, Material und vor allem großen Arbeitseifer bereit. Unter der Leitung der Erzieherinnen Anette Zwack, Michaela Kirchberger, Evi Singer und Evelin Fischer waren die Aufgaben schnell verteilt.

Neben der Erneuerung der Einrahmung der Sand- und Matschanlage wurde auch das Gartenhäuschen abgeschliffen. Da das Wetter hervorragend war, konnte der neue Anstrich sogleich mit Hilfe vieler "kleiner Hände" vorgenommen werden. Ein weiterer Trupp kümmerte sich um die Verschönerung des Weidentunnels. Nach einem Rückschnitt wurden die Weiden wieder zu einem Tunnel geflochten, der den Garten nicht nur schmückt, sondern auch zum Spielen und Verstecken einlädt. Nach dem Saubermachen der Pflasterstellen und des Beetbereiches durften sich die Helfer bei einer Brotzeit bei Kaffee und Kuchen, Leberkäse und Limo noch stärken. Ein besonderer Dank gilt Rainer Scheitinger, der die Helfer auch noch kurzfristig mit zusätzlichem Material versorgte. Am Ende des Tages bewahrheitete sich wieder: "Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende."
Weitere Beiträge zu den Themen: Renovierung (43)Kindergarten St. Ulrich (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.