Aus der Oberpfalz gesehen
Die Spiralgalaxie Messier 51

Vermischtes
Dieterskirchen
30.01.2016
102
0

So wie es in der Musik Hits gibt, könnte man am Nachthimmel die Top Ten der beliebtesten Objekte zusammenstellen. Die "Whirlpool-Galaxie" wäre wohl ganz vorne dabei. Die auch "Strudelgalaxie" genannte Spiralgalaxie trägt die Messier-Katalognummer M51 und ist im Sternbild Jagdhunde unterhalb der Deichsel des Großen Wagens zu finden. M51 hat eine Begleitgalaxie, NGC5195, die am Ende eines Spiralarms zu kleben scheint. Das Paar ist etwa zwei Dutzend Millionen Lichtjahre von uns entfernt. In kleinen Fernrohren zeigt sich M51 als Fleckchen, aber große Teleskope lösen die wunderschöne Spiralstruktur auf - visuell und fotografisch. David Janousch und Michael Bäsler fotografierten das Paradeobjekt am "DK700"-Teleskop der Sternwarte Dieterskirchen (Kreis Schwandorf). Für die Aufnahme wurden 90 Einzelbelichtungen von jeweils 30 Sekunden mit einer astro-modifizierten Sony A7s bei Iso 6400 kombiniert. Bild: Janousch/Bäsler

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.