Jetzt abklären

Vermischtes
Dieterskirchen
18.08.2016
32
0

Riesengroß war das Interesse der Bevölkerung an der Infoveranstaltung zum Breitbandausbau. Das Gasthaus "Hexenhäusl" füllte sich schnell, als die Fachleute von der Telekom zusammen mit Bürgermeister Hans Graßl über den aktuellen Ausbaustand berichteten. Ab 1. September sollen die neuen Bandbreiten verfügbar sein. Damit eröffnen sich für Internet-Nutzer neue Möglichkeiten.

Eingangs stellte Enrico Delfino von der Telekom die Entwicklung von DSL über VDSL bis FTTH (Glasfaser bis ins Haus) vor. Er informierte darüber, dass im derzeitigen Ausbauprojekt rund 16 Kilometer an Leitungen verlegt wurden, um damit weitere 180 Haushalte zu versorgen. Anschließend wurden neue Möglichkeiten für die Verbraucher durch diese Technik aufgezeigt, und die Zuhörer wurden informiert über das weitere Vorgehen. So müsse jeder Interessent nun Kontakt mit der Telekom oder einem anderen Anbieter aufnehmen und mit diesem abklären, welche Leistungen erbracht werden können, um dann zu entscheiden, welche in Anspruch genommen also per Vertrag gebucht werden sollen. Genaue Angaben hierzu konnten die Fachleute aber nicht machen: Zu individuell seinen in diesem Fall die Anfragen. Abschließend konnten in einer angeregten Diskussionsrunde noch viele offene Fragen geklärt werden. Nach dem offiziellen Teil standen die Experten allen Anwesenden für individuelle Beratung zur Verfügung
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.