Lehrer staunen bei Blick durchs Teleskop über Sternenzelt und Wissensschatz

Vermischtes
Dieterskirchen
17.06.2016
33
0

Als Teil einer Fortbildungsveranstaltung besuchten Lehrkräfte, Erzieherinnen und Sekretärinnen der Doktor-Eisenbarth-Schule die Volkssternwarte. Der Vorsitzende der "Sternenfreunde", Johann Köppl, empfing die Gäste und ließ zunächst den Bau der Sternwarte Revue passieren. Dank der Dr.-Heio-und-Britta-Steffens-Stiftung, der Leader-Förderung und der Gemeinde konnte das mutige Projekt umgesetzt werden. Die Lehrer zeigten sich sehr beeindruckt von dem großen Teleskop. Auch der bequeme Aufenthalt im Planetarium hinterließ einen positiven Eindruck. Und natürlich nicht zuletzt der Blick in den Himmel mit entsprechendem Know-how. Das umfangreiche Wissen der Mitglieder der "Sternenfreunde", das sie bei Führungen an die Gäste weitergeben, erstaunte die Pädagogen. Die Lehrkräfte waren sich nach der Führung schnell einig: Diese interessante Volkssternwarte würden sie bald auch mit den Schülern besuchen. Bild: weu

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.