Markus Forster gibt auf Hochzeitsscheibe besten Schuss ab

Vermischtes
Dieterskirchen
24.10.2016
69
0

Auf eine sehr erfreuliche Beteiligung können die Prackendorfer Wildschützen bei ihrem Kirchweihschießen zurückblicken. Knapp 30 Schützen trafen sich im Gemeinschaftshaus. Einen Anreiz, besonders gut zu treffen gab es neben verschiedenen Sachpreisen wegen der Hochzeitsscheibe von Markus und Anita Forster. Dass am Schluss Markus Forster mit einem 15,7-Teiler den besten Treffer landete, war natürlich nicht beabsichtigt.

Der frischgebackene Ehemann verzichtete auf die Scheibe und überreichte sie dem Zweitplatzierten, Schützenmeister Martin Krammer, dem ein 54,7-Teiler gelang. Den drittbesten Treffer erzielte Andreas Fuchs (69,7-Teiler), gefolgt von Franz Blab (75,7) und Josef Unger (78,0). Der gesellige Teil des Abends durfte ebenfalls nicht zu kurz kommen, zu dem auch Leckereien wie Flamm- und Zwiebelkuchen beitrugen. Nach diesem großartigen Zuspruch und einem stimmungsvollen Abend beabsichtigen die Wildschützen, heuer ihr Silvesterschießen am 31. Dezember mit einer Party zu verbinden. Dabei soll es auch ein kalt-warmes Büfett geben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wildschützen Prackendorf (3)Prackendorf (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.