Motto im "Genusswerk": "Vernünftige Gastronomie mit regionalen Produkten bieten, in der das ...
Nicht nur optisch ein Genuss

Vermischtes
Dieterskirchen
21.11.2015
28
0
Das "Genusswerk" fällt nicht nur durch seine moderne Gestaltung positiv auf. Die große Schlemmertheke bietet ein neues Gastronomie-Erlebnis für Genießer. Mit Frühstücksbüfett, Schlemmer- und Mittagsbüfett, Wies'n-Grill und "3-Länder-Abend" sorgt die reiche Auswahl für viel Abwechslung.

Großen Wert legt Familie Schöberl auf die regionale Produktion der von ihr vertriebenen Waren. Da findet sich Mehl aus der Mühle in Oberaschau ebenso wie Marmelade aus Hohenthal, Honig aus Altweichelau, Nudeln aus Zangenstein und Kartoffeln aus dem Gemeindebereich Dieterskirchen.

Höchste Qualität

Schweine und Rinder, die im eigenen Betrieb geschlachtet werden, werden von einem kleinen Kreis heimischer Bauern bezogen. Die Aufzucht der Tiere beobachten zu können und genau die Futtermittel-Herkunft zu kennen, ist für den Betrieb von großer Bedeutung. Den Viehhandel betreiben Senior- und Juniorchef gemeinsam. Dass Landwirte seit einem Vierteljahrhundert zum treuen Kundenstamm des Unternehmens gehören, zeigt die gegenseitige Zufriedenheit. Durch ständige Weiterentwicklung der Betriebsabläufe kann ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis garantiert werden.

Neben zahlreichen Prämierungen seitens der höchsten Lebensmittel-Prüfgesellschaft Deutschlands hat der Metzgereibetrieb unter der Leitung von Florian Schöberl die EU-Zulassung für Schlachtbetriebe vom Bayrischen Staatsministerium erhalten. Dies ist der Lohn für das hohe Qualitätsmanagement im Unternehmen.

Die nach modernsten Gesichtspunkten ausgestattete Edelstahl-Küche ist eingebettet in den Kreislauf der Natur und der Jahreszeiten. Küchenchef Christian Walbrun, der seine Lehre im Restaurant "Weiherblasch" absolviert hat, konnte in den Küchen der "Hufschmiede" in Schwandorf und des "MundArt" in Neunburg weitere Erfahrungen sammeln.

Edle und regional-typische, aber auch internationale Gerichte können im Restaurant (70 Sitzplätze), bei Firmenfeiern und Familienfesten oder vom Partyservice nach Hause geliefert genossen werden.

Im Verkaufsmobil, das Karl Gleixner täglich zu den Kunden über Land fährt, werden frisches Fleisch, Wurstwaren sowie speziell vorbereitete Fleisch- und Bratenstücke direkt zum Kunden gebracht. "Bei uns sind Sie gerngesehener und umsorgter Gast", lautet der Leitspruch im "Genusswerk". Ob Geburtstagsfeiern, Jubiläen, Hochzeiten, Weihnachtsfeiern oder Kindergeburtstage - das "Genusswerk" bietet mit seinen kulinarischen Angeboten für jeden das Passende.

Angebote für Kinder und Jugendliche

Als besonderer Service wurde im Kellerbereich ein großer In-Door-Spielraum für Kinder mit TV-Gerät und sicheren Spielgeräten eingerichtet. Jugendliche können sich mit Darts, Kicker und Billard die Zeit vertreiben.

"Das Ziel unseres Unternehmens ist es, auf dem flachen Land eine vernünftige Gastronomie mit regionalen Produkten zu bieten, in der das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt." Dieses Motto von Erwin Schöberl wird im "Genusswerk" realisiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.