Richard Brunner (85) mag die Natur und alte Bulldogs

Vermischtes
Dieterskirchen
01.09.2016
39
0

-Pottenhof. Richard Brunner aus Pottenhof (Siebter von links) feierte kürzlich seinen 85. Geburtstag im Kreise seiner Familie, Freunde und Nachbarn in Bach. Richard Brunner wuchs in Pottenhof auf und besuchte die Landwirtschaftsschule in Neunburg vorm Wald. Bis Mitte der 90er Jahre arbeitete er in der Landwirtschaft; über 20 Jahre war er bei der Firma PNE in Prackendorf und später in Neunburg beschäftigt. Seine Frau Monika, eine geborene Walbrunn aus Prackendorf, heiratete er im Jahr 1960. Aus der Ehe stammen Sohn Richard und Tochter Christa, wobei auch fünf Enkel zur Familie gehören. Der Rentner mag die Natur und den Wald sowie alte Traktoren. Zu den Gratulanten gesellten sich Bürgermeister Hans Graßl sowie aus Dieterskirchen die Feuerwehr, der Pfarrgemeinderat, TSV, Musikverein, Krankenpflegeverein und der VdK-Ortsverband Neunburg mit Geschenken. Der CSU-Ortsverband Dieterskirchen wartete sogar mit MdB Karl Holmeier als Gratulanten auf. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.