Sporterball Dieterskirchen wieder ein Renner
Zwischen "Superhelden" und "kleinen Feiglingen"

Felix Held, Moritz Popelka und Johannes Elsner hatten die Lacher auf ihrer Seite, als sie von fremden Händen dirigiert wurden.
Vermischtes
Dieterskirchen
26.01.2016
131
0

Mit der Band "Breznsalzer" und ihrer tollen Tanzmusik hat der Sportverein unter Leitung von Robert Becher seit Jahren einen Erfolgsgaranten für ihren traditionellen Ball. Im bunt geschmückten Turnsaal hatten sich viele Faschingsfreunde eingefunden, teils in "ziviler" Kleidung, teils phantasievoll maskiert.

Die vier Musiker der "Breznsalzer" verstanden es von der ersten Minute an, tolle Stimmung zu verbreiten und mit einem abwechslungsreichen Musikangebot die Tanzfläche zu füllen. Teufel, Engel, Punker, Mexikaner, Bär und Mönch schwirrten durch den Saal, ein Sherriff sorgte für Recht und Ordnung, Krankenschwestern und Arzt leisteten im Notfall erste Hilfe. "Ameno Signum" war als "Superhelden" angereist, "kleine Feiglinge" machten mit blinkenden Hüten auf sich aufmerksam.

Beliebte Verkleidungen waren Figuren aus aktuellen Filmen wie "Star Trek" oder "Minions". Die "Breznsalzer" standen als "Bäcker" hinter ihren Instrumenten, offensichtlich hatten sie keine Zeit mehr zum Umziehen. Ihr Repertoire reichte von Schlager und Rock'n'Roll bis zu Bairischen und Oldies. "Himbeereis zum Frühstück" und "Ein Bett im Kornfeld" standen genauso auf ihrer Playlist wie "Macho Macho", "Take it easy", "Surfin USA" oder "Verdammt ich lieb dich". Dass auch der gute alte "Twist" immer noch aktuell ist, zeigten die Ballbesucher bei "Twist and shout".

Wer vom Tanzen Hunger bekommen hatte, wurde in der bewährten TSV-Küche mit Gulaschsuppe, Leberkäs- und Wienersemmeln bestens versorgt. Großen Zulauf hatte auch die Bar. Als Höhepunkt des Abends kündigte Tom Albang die "Hinterbänkler" vom TSV Dieterskirchen an, die zu verschiedenster Musik, von Twist bis "Kalinka" eine "ausgefeilte" Choreographie zeigten. Felix Held, Moritz Popelka und Johannes Elsner hatten die Lacher auf ihrer Seite, als sie von fremden Händen im Hintergrund der Bühne dirigiert wurden. Somit war der Sportlerball wieder einmal ein Highlight, das bis weit nach Mitternacht dauerte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.