Verjüngte Vorstandsriege für engagierte Feuerwehrarbeit

Vermischtes
Dieterskirchen
23.05.2016
74
0

Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Feuerwehr Prackendorf wurde eine verjüngte Vorstandsriege gewählt. Das Treffen war notwendig geworden, nachdem die Neuwahlen bei der Versammlung im April kein Ergebnis brachten. Das Amt des Kommandanten übernimmt Sebastian Fischer (Fünfter von links); vertreten wird er von Johann Graf. Zum Vorsitzenden ist Stefan Sorgenfrei (Siebter von links) gewählt. Bürgermeister Johann Graßl (links) erinnerte daran, dass der Florianstag in Prackendorf eine erneute Bestätigung der engagierten Feuerwehrarbeit war. Bei der Wahl gab es außerdem noch folgende Ämterverteilung: Stellvertretender Vorsitzender ist Jan Keilhammer. Die Kassengeschäfte führt Walter Böckl, und das Schriftliche erledigt Robert Schedlbauer. Beisitzer wurden Petra Krammer und Martin Ederer. Die Jugendarbeit übernimmt Andreas Spichtinger, Martin Krammer den Job des Gerätewarts. Vereinsdiener ist Anton Kraus, Fahnenträger Werner Käsbauer. Kassenprüfer sind Alois Fischer und Willibald Held. Kreisbrandmeister Konrad Hoch (Zweiter von rechts) und VG-Mitarbeiter Alexander Wild (rechts) gratulierten den neuen Vorstandsmitgliedern. Bild: agr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.