Tipps und Kniffe rund um die Handhabung der elektronischen Zeitung...


Allgemeine Informationen


Für wen ist das E-Paper interessant?


Unter anderem für jene Leser, die unsere Zeitung wegen langer Vertriebswege nur sehr spät erreicht. Eine sinnvolle Ergänzung kann E-Paper ferner für Leser sein, die am "Grenzgürtel" zwischen zwei Ausgaben wohnen und so ein wenig "über den Zaun" schauen wollen. Denkbar ist hier ein normales Zeitungsabo für die eine Ausgabe und E-Paper für die andere.


Wie sieht das Ganze aus?


Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das E-Paper aussieht, können Sie hier klicken und ein kostenloses Ansichtsexemplar anschauen.


Wann erscheint das E-Paper?


Die E-Paper-Ausgaben werden vollautomatisch mitten in der Nacht auf unserem Server erstellt, in der Regel sind sie bis spätestens 4 Uhr fertig zum Abruf durch die Leser.


E-Paper-Leser werden


E-Paper abonnieren


Sie können Ihr E-Paper entweder online bestellen oder telefonisch beim Leserservice: 0961/85-501.


Jetzt geht`s los!


Circa 2-3 Tage nach der Bestellung Ihres E-Paper-Abos informieren wir Sie per E-Mail über die Freischaltung des Abos. Wenn Sie sich dann mit Ihrem Nutzer-Namen hier im Onetz registrieren (und dabei selbst ein persönliches Passwort auswählen), erhalten Sie nach der ersten Anmeldung automatisch Zugang zu Ihrer gewünschten E-Paper-Ausgabe.


Registrieren und Anmelden im Onetz


Sollten Sie noch nicht als Nutzer im Onetz registriert sein, hilft Ihnen diese E-Mail, es zu werden. Es ist einfach und kostenlos und kann natürlich auch unabhängig von der Bestellung eines E-Papers erfolgen:
Hier geht's zur Anmeldung und zum Log-In in einem neuen Fenster


Das E-Paper benutzen


Wie funktioniert E-Paper?


Direkt nach dem Anmelden erscheint zunächst die Titelseite der aktuellen Tageszeitung. Wenn Sie mehrere Ausgaben abonniert haben, können Sie unter "Ausgabe" die gewünschte Regionalausgabe auswählen. Ältere Zeitungen - die erweiterte Archivfunktion des neuen E-Papers erlaubt einen Rückgriff auf die Ausgaben der letzten vier Wochen - finden Sie nach einem Klick auf das Kalendersymbol neben dem Erscheinungstag. Dort sind die Erscheinungstage übersichtlich in Kalenderform dargestellt.


Nun gibt es mehrere Möglichkeiten, zu der gewünschten Seite zu kommen. Voreingestellt ist ein Nummernblock mit den Seitenzahlen ("Seiten"), der den Direkteinsprung auf eine bestimmte Seite ermöglicht. In der Option "Vorschau" werden die Zeitungsseiten am linken Bildschirmrand als Miniaturansichten dargestellt. Klickt der Surfer eine Seite an, dann erhält er ein größeres Vorschaubild, auf dem zum Beispiel die Überschriften schon gut zu lesen und die Bilder zu erkennen sind. Die dritte Gliederungsfunktion ermöglicht einen direkten Einstieg in die "Ressorts" - vom Thema des Tages bis zum Lokalteil.


Die praktische Blätterfunktion der Vorschaubilder (Pfeiltasten links und rechts) erlaubt ein direktes Navigieren hin zur gewünschten Seite.


Ein Klick auf den Link über dem Bild öffnet eine so genannte PDF-Datei der gewählten Zeitungsseite, die mit dem kostenlos erhältlichen und weit verbreiteten Programm Adobe Reader zu betrachten ist.


Einfach und komfortabel


Und nicht nur das: Die Seite lässt sich ausdrucken und vergrößern. Alle Seiten lassen sich mit einer Volltextsuche nach Stichworten durchsuchen! Selbstverständlich ist es auch möglich, die komplette Ausgabe über den Link "Gesamtausgabe" in der linken Hälfte Ihres Vorschaufensters als zusammenhängendes PDF komplett herunterzuladen.


Seiten aus dem E-Paper speichern


Mit einem Klick können Sie die Einzelseite auch erst auf Ihre Festplatte speichern, um sie später zu lesen: Einfach auf den Link über der rechten Großansicht im E-Paper-Fenster klicken (das ist die, bei der man die Überschriften schon gut lesen kann), dann die rechte Maustaste drücken und die Option 'Ziel speichern unter...' wählen, dann können Sie die hinterlegte PDF-Datei auf Ihren PC speichern und später mit dem Adobe Reader öffnen.


Probleme mit Ihrem E-Paper?


Sie haben Ihr E-Paper bestellt, per E-Mail die Bestätigung der Freigabe erhalten, sich im Onetz registriert/angemeldet und trotzdem gibt es Probleme? Stellen Sie Folgendes sicher:


  • dass Ihr Internet-Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox oder Opera u.a.) Cookies akzeptiert, und zwar auch sogenannte Third-Party-Cookies (Cookies von Dritten). Da die E-Paper-Seiten von einem anderen Server ausgeliefert werden als dem Server der Website, kann es sonst zu Problemen kommen.

  • dass, sollten Sie eine Firewall laufen haben, diese Cookies und Daten von der Site mit der IP-Adresse 217.7.136.240 akzeptiert. Das ist der Server, der das E-Paper ausliefert.

  • dass Sie alte Cookies des Servers 217.7.136.240 löschen und sich neu einloggen. Einige Browser überschreiben alte Cookies nicht ordnungsgemäß.

  • dass Sie nur ein einzelnes Fenster des Browser geöffnet haben.

  • Sie erhalten beim Klick auf "Ihr E-Paper" eine Fehlermeldung?


    Nach einiger Zeit der Inaktivität, in der Sie zwar im Onetz angemeldet waren, aber das E-Paper nicht benutzt haben, erscheint in Ihrem E-Paper-Popup-Fenster eine Fehlermeldung, nach der Ihre Anmeldedaten abgelaufen seien und Sie daher nur die Testausgabe angezeigt bekämen. Schließen die das Popup-Fenster einfach und klicken Sie erneut auf den Link "Ihr E-Paper" - in der Regel reicht das aus. Sollte das nicht reichen, melden Sie sich ab, löschen Ihre Cookies und loggen sich wieder ein.


    Andere Probleme oder Fragen?


    Sie erreichen den Leserservice unter der Telefonnummer 0961/85-501
    Mo bis Do von 7.00 bis 17.00 Uhr
    Fr von 7.00 bis 16.00 Uhr
    Sa von 08:00 bis 12:00 Uhr

    Sonn- und Feiertage geschlossen

    Weihnachten 24.12.2015: 07:30 bis 11:30 Uhr
    Silvester 31.12.2015: 07:30 bis 11:30 Uhr



    oder per Mail


    Angaben über den Anbieter gemäß Paragraph 6 des Teledienstegesetzes:
    Medienhaus Der neue Tag, "Der neue Tag - Oberpfälzischer Kurier" Druck- und Verlagshaus GmbH, Weigelstraße 16, 92637 Weiden, Telefon: 0961/85-0, Fax: 0961/447-47, Handelsgericht Weiden B 67, Umsatzsteuer-ID: DE 134048957.



    Zurück zur E-Paper-Übersicht